Die Jagdgäste Gebrüder Müller aus dem Oberbergischen - Nordrhein-Westfalens hatten 2011
an nur  3 Jagdtagen Waidmannsheil und waren sehr zufrieden. Jagdführer waren Roman Konik  links und Krzysztof Brzezinski rechts.
Ich, hatte das Glück im Jahr 2012 einen 10ender-Hirsch 8 jährig mit einem Geweihgewicht von 5,1 kg zu erlegen. Im Jahr 2013 konnte ich einen ungeraden 14ender 10 Jahre alt mit einem Geweihgewicht von 6.1 kg erlegen.
Artemida PL.
Waidmannsheil, Hartmut !
Unser Jagdfreud, Hartmut Saathof war das erste Mal im Jahre 2015 im Polnischen Revier „Artemida“und erlegte sein erstes Stück Rotwild, ein zurückgesetzter, sehr alter Abschusshirsch
mit einem Geweihgewicht von ca. 5,1 kg.

Im September zur Brunftzeit 2018 waren 4 Jagdkolegen 5 Tage zur Jagd in Waldowo im Jagdclup  „Artemida“ auf Jagd. Fritz, Günter, Tammo, und Norbert brachten vier Kapitale Hirsch zur Strecke. Alle waren sehr zufrieden.

„Darz bor“Henrick!
Im Jahr 2014 hatte Henryk Traczynski das Glück, einen ungeraden 16ender - Hirsch  11 jährig mit einem Geweihgewicht von 7,15 kg zu erlegen. Er bekam dafür eine Bronze Medaille von der Prüfungskommission. Darüber haben wir uns alle vom Jagdclub gefreut. HerrTraczynski stellt aus seinem Besitz einen großen Teil an Wildacker für den Jagdclub zur Verfügung und darüber hinaus baut er zahlreiche Reviereinrichtungen. Er hat es verdient, einen

Im Jahr 2015 hat „Krystoff  Brezecinski,“ diesen Kapitalen Hirsch, einen ungeraden 16ender, 12 Jahre alt  mit einem Geweihgewicht von 9,2 kg erlegt.  Er bekam dafür eine Silbermedaille von der Prüfungskommission aus Warschau. Darüber haben wir uns alle vom Jagdclub gefreut, denn Krystoff und Henryk sind die fleissigsten Jäger im  Revier

Home
Artemida PL.
Das Wohnhaus mit Gästeunterkunft von Mirca und Kristof Brezecinski
Ich konnte am letzten Jagdtag einen Abschuss Hirsch zur strecke bringen, leider blieb
Keine Zeit, das wurde zu Hause erledigt, meine Jagdfreunde warteten auf die Heimfahrt.